Hayfa Atassi-Scheller, MD

Ärztin aus Leidenschaft

Nach Studium in Damaskus, der amerikanischen Universität Beirut und Promotion zum Doctor of medicine (MD) kam Hayfa Atassi als junge Ärztin in den 1970er Jahren nach Deutschland und begann ihre Facharztausbildung als Chirurgin und Gynäkologin an der Hamburger Universitätsklinik. Nach Stationen an weiteren akademischen Lehrkrankenhäusern u.a. in Bonn und Düsseldorf wurde sie bereits im Alter von 31 Jahren zur Oberärztin berufen und war anschließend als leitende Oberärztin und Stellvertreterin des Chefarztes an der Klinik am Eichert in Göppingen tätig. Sie betreute damals eine große gynäkologische 120 Betten Klinik mit über 2.000 Geburten und tausenden Operationen jährlich.

1992 gründete Hayfa Atassi-Scheller ihre eigene Praxis und Tagesklinik in Göppingen und war hier äußerst erfolgreich bis Ende 2020 tätig. 

Aus ihrer langjährigen operativen Erfahrung und ihrer Liebe zur Ästhetik und Perfektion entdeckte sie sehr früh auch ihre Passion zur kosmetischen Chirurgie, die sie während ihrer Ausbildung mit aufgebaut hatte und bis heute erfolgreich und zur Zufriedenheit ihrer Patientinnen durchführt.

Mitgliedschaften:

  • Verband Deutscher Unternehmerinnen
  • Verband der Deutschen ambulanten Operateure
  • Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin